Neues aus der Stadtbibliothek

Vorlesepaten gesucht!

Logo Lesepaten

Die Leverkusener Lesepaten suchen Verstärkung!

Seit 10 Jahren lesen in Leverkusen rund 50 Vorlesepaten Kindern vor. Sie besuchen regelmäßig Kindertageseinrichtungen, Stadtteilbibliotheken und Grundschulen oder treten auch gelegentlich zu besonderen Anlässen auf. Ziel ist es, kleinen und größeren Kindern Freude an Büchern und am konzentrierten Zuhören zu vermitteln. Da in den vergangenen Monaten neun neue Kindertagesstätten ihre Arbeit aufgenommen haben, gibt es inzwischen einen deutlich gestiegenen Bedarf an Vorlesepaten. Der vorhandene Personenkreis kann daher nicht mehr alle Anfragen aus den Einrichtungen bedienen und hofft daher sehr auf Verstärkung.

Wer interessiert ist, kann sich in einem Seminar auf diese ehrenamtliche Tätigkeit vorbereiten lassen: In Kooperation von Stadtbibliothek Leverkusen und Kommunalem Bildungsbüro Leverkusen wird das nächste Vorbereitungsseminar am Montag, 27. Oktober, in der Zeit von 9.00 bis 13.00 Uhr, in der Stadtbibliothek Leverkusen, Friedrich-Ebert-Platz 3, angeboten.

Anmeldungen werden bis zum 22.10.14 telefonisch unter den Rufnummern 0214/406-4200 oder -4024 sowie per E-Mail an Christiane Rehlinghaus unter christiane.rehlinghaus@stadt.leverkusen.de entgegengenommen.

Advertisements
Standard

Ein Gedanke zu “Vorlesepaten gesucht!

  1. Sehr zu unserer Freude hat das Seminar von Stadtbibliothek und Kommunalem Bildungsbüro sehr gut eingeschlagen: Viele neue Lesepaten verstärken das Team von Herrn Ungermann, wie auch diese heute versandte Pressemitteilung der Stadt Leverkusen mitteilt:

    Neue Vorlesepaten gesucht – und viele gefunden

    Seit 10 Jahren lesen in Leverkusen Vorlesepaten Kindern vor. Sie besuchen regelmäßig Kindertageseinrichtungen und Stadtteilbibliotheken oder lesen auch gelegentlich bei besonderen Anlässen vor. Ziel ist es, kleinen und größeren Kindern Freude an Büchern und am konzentrierten Zuhören zu vermitteln.

    Angesichts von neun neuen Kitas, die in den vergangenen Monaten an den Start gingen, vermeldeten die Stadtbibliothek und das Kommunale Bildungsbüro Leverkusen einen deutlich gestiegenen Bedarf an Vorlesepaten. Der vorhandene Personenkreis von knapp 50 Vorlesepaten konnte aktuell nicht mehr alle Anfragen aus den Einrichtungen bedienen und hoffte daher sehr auf Zuwachs.

    In Kooperation mit der Stiftung Lesen wurde unter dem Motto „Vorlesepaten dringend gesucht“ öffentlich zu einem Seminar eingeladen, in dem interessierte Vorlesepatinnen und -paten auf ihre zukünftige ehrenamtliche Tätigkeit vorbereitet werden sollten. Dieser Aufruf wurde zu einem vollen Erfolg. Aus einem Seminar wurden dank des großen Interesses an dieser ehrenamtlichen Tätigkeit gleich drei. Die Organisatoren von Stadtbibliothek und Bildungsbüro können sich nun mit dem Sprecher der Vorlesepaten, Herbert Ungermann, über rund 25 neue Vorlesepaten in Leverkusen freuen.

    Nunmehr können weit mehr Wünsche aus Einrichtungen nach einem regelmäßigen Einsatz von Vorlesepaten erfüllt werden. Auch über mögliche Sonderaktionen kann nun wieder nachgedacht werden. Unabhängig davon können sich aber zukünftig gerne weitere Personen melden, die an dieser ehrenamtlichen Tätigkeit Interesse haben. Auskünfte erteilen Lucia Werder, Tel. 0214/406-4200, oder Christiane Rehlinghaus, Tel. 0214/406-4024.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s