Neues aus der Stadtbibliothek, Veranstaltungen

Literatur-Café – und ein kleines bisschen Horror-Show

Für Samstag, 18. Januar 2020, 14:00 Uhr, laden wir wieder zu unserem „Literatur-Café“ in die Hauptstelle der Stadtbibliothek: Wir reichen Kaffee und Kuchen und Maik T. Schurkus und sein Gast, der Leverkusener Autor Michael Schreckenberg, reichen dazu einen tiefen Einblick in Schreibwerkstätten, in denen es darauf angelegt ist, den Lesern einen kalten Schauer nach dem anderen den Rücken hinunterzujagen. 

Der Eintritt beträgt 5,- Euro, wir wünschen Ihnen schauderhaft-wohliges Vergnügen!

plakat_litcafe_horror

Im Literatur-Café reichen wir Kaffee, Kuchen und am Samstag, 18.01., ein kleines bisschen Horror.


 

Standard