Veranstaltungen

Krimis, Türchen, Whisky . . .

Gemütlich-Besinnliches zum Advent? Eher nicht. Wenn Fenna Williams und Gastgeberin Regina Schleheck im Rahmen von „Schwarz auf Weiß – Leverkusener Autoren stellen vor“ Weihnachtskrimis lesen, dann gibt es Mord und Totschlag unterm Weihnachtsbaum. Im zweiten Teil des Abends greifen die Damen dann den Festtagsbraten-Aspekt auf (und an), werden kulinarisch-whisky-lastig und very, very british-skurill.

Fenna Williams

Fenna Williams

Damit Harmonie und Gemütlichkeit nicht ganz draußen bleiben müssen, hat FREIEN EINTRITT wer ein Blech / eine Dose selbstgebackene (!) Plätzchen mitbringt! Für alle anderen: Eintritt, wie gewohnt, 10 Euro.

2013 initiierte die Schriftstellerin und Hörspielautorin Regina Schleheck, „Schwarz auf Weiß – Leverkusener Autoren stellen vor“ gemeinsam mit dem Jungen Theater Leverkusen. Jeweils am dritten Mittwoch im Monat präsentieren Schriftsteller aus Leverkusen ihre ganz persönliche Auswahl besonderer Kolleginnen und Kollegen. Neben Regina Schleheck sind die Gastgeber Krimi- und Phantastikautor Michael Schreckenberg und der Dichter und Comedian Michael Schönen.

Mittwoch, 17. Dezember
Junges Theater Leverkusen
Karlstraße 9a, 51379 Leverkusen
Beginn: 20 Uhr
Eintritt: mit einer Dose/einem Blech Plätzchen frei, sonst 10 Euro
Karten im Vorverkauf: karten@jungestheaterlev.de

Werbeanzeigen
Standard
Veranstaltungen

Benefizlesung: „Das erste Mal“

Zu einer „Sneak Prereading“ lädt der Förderverein Literatur in Leverkusen e.V. gemeinsam mit dem Arbeitslosenzentrum in Wiesdorf für kommenden Mittwoch, 24. September 2014, 19 Uhr ein: In der Benefizlesung zugunsten des Arbeitslosenzentrums präsentieren die Leverkusener Autoren Regina Schleheck und Michael Schreckenberg unter dem Titel „Das erste Mal…“ noch nicht Veröffentlichtes und Schätze aus der Schublade. Veranstalter der Lesung ist der Förderverein Literatur in Leverkusen.

Regina Schleheck, in vielen Genres und Formaten ausgezeichnete Autorin, wird Krimi-Kurzgeschichten vorstellen, die zwischen 2014 und 2016 erscheinen.

Michael Schreckenberg schreibt Kurzgeschichten und Romane in den Genres Krimi und Phantastische Literatur. Im November 2014 erscheint voraussichtlich sein vierter Roman mit dem Titel „Nomaden“, aus dem er einige Textstellen vorstellen wird.

Mittwoch, 24. September 2014, 19:00 Uhr
Arbeitslosenzentrum & mehr, Schulstr. 5
51373 Leverkusen Wiesdorf
Tel.: 0214 – 73489852

 

Standard
Veranstaltungen

Leverkusener Autoren stellen vor: „Schwarz auf Weiß“ geht ins zweite Jahr

Nach einem erfolgreichen ersten Jahr geht die Lesungsreihe: „Schwarz auf Weiß – Leverkusener Autoren stellen vor“ in die zweite Runde. Jeweils am ersten Mittwoch im Monat laden Regina Schleheck, Michael Schönen und Michael Schreckenberg ab Oktober abwechselnd eine Autorin oder einen Autor zu einer Lesung im Flachbunker an der Karlstraße in Opladen ein. Dabei stehen überregional bekannte Schriftsteller ebenso auf der Gästeliste wie Geheimtipps. Lassen Sie sich überraschen – jeden Monat neu.

Am Eröffnungsabend am heutigen Mittwoch, 17. September 2014, um 20 Uhr, stellen die Gastgeberin und die beiden Gastgeber gemeinsam mit der künstlerischen Leitung des Jungen Theaters, Petra Clemens, das neue Programm vor. Und natürlich lesen Regina Schleheck, Michael Schönen und Michael Schreckenberg an diesem Abend auch aus eigenen, neuen Texten.

Beginn: 20 Uhr, Eintritt: 10 Euro
Karten im Vorverkauf: karten@jungestheaterlev.de

Standard